0 %
es fehlen noch 14.994 €
Jetzt unterstützen!

24-Stunden-Sololauf Corona

Proathlet

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Team, liebe Sponsoren!
Die heutige Zeit und die jetzige Ausnahmesituation bringen für uns alle große Herausforderungen und Umstellungen. Jetzt möchte ich als Sportler (Freiwasserschwimmer, Extremsportler und ehemaliges Mitglied des Triathlon-Nationalteams) meinen Teil dazu beitragen und einen 24-Stunden-Sololauf auf dem Gelände meines Arbeitgebers DESY in Hamburg – das DESY forscht auch am Coronavirus – auf einem 2-Kilometer-Rundkurs am 30.05.2020 durchführen. Einen Teil des dabei „erlaufenen“ Geldes möchte ich an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf geben, um deren Forschung zu unterstützen, sowie den anderen Teil an die Hamburger Tafel spenden, damit hier Lebensmittel und Schutzmasken angeschafft werden können für diejenigen unter uns, die keine Mittel haben, um sich selber damit zu versorgen. Meine Vorstellung ist, dass pro gelaufenem Meter eine Summe X (zum Beispiel 10Cent) (angefangen bei 1000 Meter) gespendet wird, oder ein Festbetrag, sodass die Endsumme an das UKE und die Hamburger Tafel gegeben werden kann. Der Start zum Lauf wäre am Samstag, dem 30.05.2020, um 11 Uhr am Vormittag und der Zieleinlauf am Sonntag, dem 31.05.2020, um 11 Uhr am Vormittag.
Begleitet werden dürfte ich von einer Person, natürlich mit Sicherheitsabstand. Start- und Zielbereich sowie Verpflegungsbereich wäre der Kreisverkehr auf dem DESY-Gelände in der Notkestraße. Die Strecke ist ein 2-Kilometer-Rundkurs auf dem Gelände des DESY. E-Mail-Adresse zum 24-Stunden-Sololauf:runtofightcorona@gmx.de
Getrackt wird das ganze von der Firma PAJ-GPS per GPS online und vor Ort!

24-Stunden-Sololauf Corona
24-Stunden-Sololauf Corona